10 Jahre [me] und der Blick nach vorne

[me] 5.2018 erscheint am 29. Oktober 2018  - Vorschau

Es wird zwar einige Rückblicke geben, sozusagen Mechatronik gestern und heute – bis hin zur Digitalisierung. Es überwiegt aber der Blick nach vorne, wenn gezeigt wird, wie sich Lösungen in 10 Jahren weiterentwickelt haben. Es gibt Informatives und Unterhaltendes zu lesen für alle, die ihre Anlagen gerne automatisieren, statt sie mit Hand zu bewegen.

„Ich lese [me],

weil das Blatt nah am Geschehen der Branche und ihren prägenden Persönlichkeiten ist. Die Redakteure greifen die wichtigen technischen Entwicklungen auf und ergründen die Zukunft des Maschinenbaus, vor allem die Rolle der Mechatronik. Beim Lesen spricht mich insbesondere an, dass auf innovative Art und Weise Inhalte dargestellt werden.“ Das schreibt Claus Kühnl von Phoenix Contact.

Sicher gesteckt, gut geschmeckt

Ein Hersteller von Nudelproduktionsanlagen möchte Anschlussleitungen künftig lieber stecken, anstatt sie fest zu verdrahten. Lapp hat dafür eigens einen Steckverbinder aus einer speziellen Kupferlegierung entwickelt.

Bürstenlose DC-Servomotoren mit guter Überlastfähigkeit

Ein entscheidender Baustein für eine Intralogistik 4.0 sind autonom fahrende und selbständig handelnde Logistikroboter. Ohne die passende Antriebstechnik läuft aber auch hier gar nichts. Der Beitrag schildert, welche Antriebe die innovativen Roboterbauer bei Faulhaber gefunden haben. Ihr Roboter Toru setzt gleich bei mehreren Aufgaben auf Lösungen der Antriebsexperten aus Schönaich. 

Änderungen aus aktuellem Anlass sind vorbehalten.

ABO / PROBEHEFT

[me] Magazin für Mechatronik & Engineering

erscheint 6 x jährlich

agt agile technik verlag gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Tel.: 07141/22 31-0
E-Mail: vertrieb@agt-verlag.de

ISSN 0340-5737 Abopreis incl. Versandkosten
Inland Euro 84,00
Ausland Euro 90,00
Studenten Euro 42,00
Einzelheftpreis

Euro 15,00 + Versand